· 

Der Buchs lebt

Der Buchs in unserem Garten brachte mich zur Verzweiflung ständig Pilz dazu den Zünsler. Wir waren es leid und überlegten wann der richtige Zeitpunkt für die Entsorgung ist.


In diesem Jahr wurde der Buchs ab Februar geschnitten in der Kälte wächst der Pilz nicht. Der Zünsler ist auch später dran. Wir haben eine Menge Buchskugeln und Hecken. Als wir mit dem Schneiden fertig waren war es ab April schon warm und die Erde war sehr trocken.

Ich habe angefangen den Buchs zu gießen und siehe da er fing an auszutreiben. Er bekam noch etwas Stärkungsmittel über die Blätter. Bis jetzt bekommt er immer Wasser wenn ich den Garten gieße das ist jeden 2.Tag.  Ich bin sehr zufrieden. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0